Musterunterbrechungen sinnvoll nutzen

Theodor Dierk Petzold & Mona Siegel Der Frühling ist vorüber – das Thema Corona noch nicht. Jetztzeit ist Sommerzeit – Zeit für eine Besinnung und Reflexion der Erfahrungen und einen Ausblick. Weltweit und fast gleichzeitig wurden die meisten Menschen im Corona-Frühling aus ihrem gewohnten Alltagstrott herausgerissen. Der war bis dahin weitestgehend von ökonomischen Bedingungen inklusive„Musterunterbrechungen sinnvoll nutzen“ weiterlesen

mitgestalten

Mona Siegel Die ersten Lockerungen der Corona-Beschränkungen sind im Gange. Die ersten Schritte zurück in ein normales Leben – versuchsweise. Ich indes befinde mich noch in einem Prozess, der durch den Exit aus dem gewohnt freiheitlichen Leben angestoßen wurde. Zunächst widerstrebend, dann willkommen heißend, habe ich die Durchkreuzungen hin- und dann angenommen. Eingelebte, Sicherheit bietende„mitgestalten“ weiterlesen

Wahrnehmen

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte… (E. Mörike) Theodor D. Petzold / Mona Siegel Die Corona-Pandemie hat unser Denken und Fühlen in Beschlag genommen. So erleben wir zurzeit eine kollektive Angina mentalis (lat. = Enge des Geistes). Wir sind mit unserer Aufmerksamkeit auf die Gefahr fokussiert um diese abzuwenden. So physiologisch„Wahrnehmen“ weiterlesen